Hopfen - das Gold der Hallertau ist der Schwerpunkt im EISVOGEL SPA

Auch wenn der Hallertauer Hopfen weltweit vor allem in der Bierbrauerei Verwendung findet, wird seine gesundheitsfördernde
Wirkung zunehmend wieder geschätzt. Hopfen…

  • … hilft bei Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Nervosität, innerer Unruhe oder Angstzuständen.
  • … hilft bei Rheuma, Gelenkschmerzen und -entzündungen.
  • … entspannt und beruhigt bei Migräne und Erschöpfung.
  • … lindert Verdauungsbeschwerden und ist durchblutungsfördernd.
  • … stärkt das Herz-Kreislauf-System sowie die Blasenfunktion.
  • … enthält Phytohormone, die dem Östrogen sehr nahe sind. Diese gleichen den Hormonhaushalt aus und lindern dadurch Wechseljahrsbeschwerden.
  • ...Phytohormone wirken auch stimulierend auf die Haut und straffen sie dadurch (z.B. bei Cellulite).
  • … wirkt durch seine speziellen Bitterstoffe auch bakterientötend
  • ...und wird seit jeher bei schlecht heilenden Wunden und Hautentzündungen angewendet.